Was geschieht aktuell!

Unimog-Freunde in Aktion

Abenteuer im Steinbruch

Zum sechsten Mal trafen sich mehr als 20 Unimog-Freunde mit ihrem schweren Gerät im Brigachtaler Steinbruch der Tuttlinger Firma Storz. Eingeladen waren krebskranke Kinder, Jugendliche und ihre Familien, die den Tag als willkommene Abwechslung zum Klinikalltag in Freiburg oder zur aktuellen Therapie genießen konnten.
24 Unimogs, ein Lastwagen und sechs Kinderunimogs bildeten einen überaus beeindruckenden Fuhrpark.

Freude und Aufregung waren groß, als sich 40 Kinder, Geschwister und Eltern mit den Unimogfahrern um die riesigen Fahrzeuge versammelten, sie mit gemeinsamer Anstrengung eroberten und sich auf den Weg ins Gelände machten.

Die Unimog-Freunde hatten teilweise einen über 100 km langen Anfahrtsweg hinter sich. Die Familien waren aus dem Schwarzwald, dem Oberrheintal und dem Schwarzwald-Baar-Kreis angereist.

Mensch und Maschine gerieten in Bewegung, erklommen schier unüberwindliche Höhen, bahnten sich den Weg durch überdimensionale Pfützen. Unimogs bäumten sich auf, um sich gleich wieder in die Tiefe der Abfahrtswege zu stürzen.

Atemberaubend war der Ausblick vom Rand des Steinbruchs in den 60 m tiefer gelegenen Abgrund.

Begeisterung und unbändige Freude war auf beiden Seiten zu spüren, als Unimogfahrer und Mitfahrer von ihren Ausfahrten zurückkehrten und über ihre aufregenden Erlebnisse berichteten.

Die Unimogfrauen hatten mit selbstgebackenem Kuchen und frischem Kaffee für eine willkommene Stärkung gesorgt.

Alkoholfreie Getränke hatte LIDL zur Verfügung gestellt. MAN München, Südstern Donaueschingen, Winkler Fahrzeugteile Ludwigsburg, Scheuerle Spezialfahrzeuge Pfedelbach, Volksbank Bad Dürrheim, Sparkasse Villingen, Wacker Filderstadt hatten mit ihren großzügigen Spenden zum Gelingen des Benefiztages beigetragen.

Genauso glücklich und zufrieden wie Fahrer und Mitfahrer waren die Organisatoren Richard Koch und Wolfgang Preiß von den Unimog-Freunden Brigachtal und Rosemarie Steurenthaler vom Förderverein krebskranke Kinder Freiburg.

 

 

 

 

 

 

 

 

Unimog